Wolle

Hier veröffentliche ich "Neueinzüge"

Turin von Seehawer und Siebert


Heute habe ich Wolle ins Haus geliefert bekommen. Aber nicht einfach durch DHL oder dem Götterboten. Nein, eine der Inhaberinnen des Onlineshops "Die Maschen zum Glück" hat sie mir persönlich gebracht. Ein sehr netter Kontakt,  den ich nur weiterempfehlen kann. Sie wohnt zufällig in meinem "Veedel". Die Wolle ist ein Traum. Ich hatte von ihr schon zwei Farben und habe nun noch einige dazu bestellt. Aus dem rechten Strang wird erneut ein Willowcowl. Der hat der Freundin meiner Mutter so gut bei mir gefallen und da sie so viel für meine Mutter macht, bekommt sie ihn von mir gestrickt. Aus den mittleren drei wird evtl. ein neues Tuchdesign und den hellgrünen werde ich für Socken nehmen.



Hier geht es zum Shop




Angebotswolle


Die liebe Claudia hat mich mal wieder mit einem Link, der zur toller Angebotswolle führte, versorgt.
Hatte ich nicht Ende letzten Jahres noch gesagt ich kaufe erst einmal keine Wolle mehr und verstricke erst einmal nur noch aus meinen Wollkisten? Tja, der Wille war kurz da und gaaaanz schnell gekippt worden.

Aber es gab dort auch Sockenwolle die ich ganz ganz dringend brauchte. Ganz ehrlich :-)


Ich gebe ja die Hoffnung auf einen warmen Sommer nicht auf. Jedoch besitze ich keine Sockenwolle mit Baumwolle. Und die gab es bei Mariannes Wolle von den Firmen OnLine und Opal reduziert. Da musste ich einfach zuschlagen. Außerdem durften noch zwei Handfärbungen von Opal mitreisen.

Und dann noch ein Nadelspiel in 10 cm Länge für Handschuhe bzw. Minisocken und die dazugehörigen Schlüsselringe.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen